Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gravity Mountainbike Magazine,

Hauptstr. 2; D-56291 Lingerhahn; Germany für Privatkunden

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dir als natürlicher Person und uns, dem Gravity Mountainbike Magazine, und gelten nur für Geschäftsbeziehungen mit Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher nach dieser Vorschrift ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die AGB gelten für die Angebote auf der Domain www.shop.gravity-magazine.de. Wir führen deine Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Unsere AGB in ihrer aktuellen Fassung sind auf unserer Internetseite www.shop.gravity-magazine.de nachzulesen.

 

§ 2 Vertragssprachen

Deutsch.

 

§ 3 Bestellvorgang /Vertragsschluss

Du kannst im Internet bei uns über unsere Homepage www.shop.gravity-magazine.de bestellen

Die Darstellung der Produkte stellt kein verbindliches Angebot im Sinne von § 145 BGB dar.

Über Deinen Warenkorb hast Du die Möglichkeit, den Bestellprozess einzuleiten, indem Du den Button "zur Kasse gehen" betätigst. Nach dem Eingabe Deiner persönlichen Daten findest Du im abschließenden Schritt des Bestellprozesses eine Zusammenfassung Deiner Bestellung. Dort hast Du die Möglichkeit Deine Bestellung nochmals zu überprüfen und nötigenfalls zu korrigieren. Mit der Betätigung des Buttons "Bestellung abschicken" gibst Du ein verbindliches Angebot bezüglich der von Dir ausgewählten Artikel ab. Nach Abschicken Deiner Bestellung erhältst Du via Email die Bestätigung des Eingangs Deiner Bestellung (Bestellbestätigung). Diese Email stellt noch keine Annahme des von Dir gemachten Angebots dar. Sie soll Dich lediglich darüber in Kenntnis setzen, dass Deine Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Vertragsannahme unsererseits erfolgt erst mit einer weiteren Email, in der wir den Versand Deiner Artikel (Versandbestätigung) oder den Auftrag bestätigen. Dein Vertragspartner ist das 6undZwanzig Magazine. Deine Bestellungen findest Du in Deinem Konto. Unter dem Button "Anmelden" kannst Du Deine Bestelldaten nach Eingabe der Email-Adresse und des Passwortes einsehen.

Bei Abschluß eines Jahresabos, verlängert sich das Abo um ein weiteres Jahr, wenn es nicht schriftlich bis 6 Wochen vor der letzten Ausgabe gekündigt.

Sollte die gewünschte Prämie nicht mehr vorrätig sein, wird - auch nur solange der Vorrat reicht - die jeweils andere verschickt. Sollte keine Prämie auswählbar sein, sind alle Prämien leider bereits vergriffen. ein Anspruch auf eine Prämie besteht nicht.

Die Prämie wird immer mit Start, bzw. Veröffentlichung der ausgewählten Startausgabe verschickt.

 

§ 4 Lieferung

Wir liefern im Inland vorrätige Ware innerhalb von 5 Werktagen per Deutscher Post an die von dir angegebene Adresse aus. Bei Versand ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb Europas dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware zirka 10-14 Werktage. Bei Sendungen ins aussereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost / Landweg / Schifffahrt) und dem Empfängerort.

Sämtliche vorstehenden Angaben über voraussichtliche Liefertermine oder Lieferzeiträume sind dabei unverbindlich, es sei denn, diese sind zwischen uns ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden. Geraten wir im Falle eines ausdrücklich vereinbarten Liefertermins in Lieferverzug und setzt du uns dann eine Nachfrist, beträgt diese mindestens zwei Wochen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, bist du berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so teilen wir dir schnellstmöglich den Liefertermin mit, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann.

Nachsendungen

Nachsendungen erfolgen immer auf Gefahr und Risiko des Abonnenten. Nachsendungen im Ausland erfolgen gegen Berechnung der Versandkosten.

Bezugsunterbrechungen - Änderungen der Zustelladresse

Änderungen der Zustelladresse, Bezugsunterbrechungen und Nachsendeaufträge können erst zum vertriebstechnisch nächstmöglichen Termin berücksichtigt werden. Geben Sie daher so schnell wie möglich Ihre neue Adresse an unter: info@gravity-magazine.de. Adressänderungen die im Shopsystem eingetragen wurden, können wir leider nicht einsehen und auch nicht berücksichtigen. Daher ist es wichtig die Adressänderungen per E-Mail zu erhalten! Wenn uns keine neue Adresse mitgeteilt wurde, sehen wir von Nachlieferungen ab.

Bitte beachte, da die Hefte per Postvertriebsstück versendet werden, kann die Post diese nicht per Nachsendeauftrag zustellen.

 

§ 5 Rückgabelehrung

Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen,

        1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

        2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind und

        3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

 

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dir etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kannst du die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem du die Ware nicht wie dein Eigentum in Gebrauch nimmst und alles unterläßt, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

 

§ 6 Rücksendungen/Rückabwicklung

Im Falle einer Rücksendung nimm bitte zuvor Kontakt über shop@gravity-magazine.de auf.

 

§ 7 Preise

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich als Endpreise einschließlich eventuell anfallender gesetzlicher Mehrwertsteuer. Porto- und Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung unter Paragraph 7 hinzu.

 

§ 8 Porto & Versandkosten (Inland/Ausland)

Wir versenden versichert per DPD.

Deutschland: 4,50 € und ab 80,00€ Versandkostenfrei. Bitte beachte die abweichenden Versandkosten fürs Ausland! Bei Gutscheinen, sowie Lenkern fallen extra Versandkosten an, die auch ab einem Betrag von 80,00€ gezahlt werden müssen.

Ausnahmen: Miniabos und Jahresabos (inkl. einer Prämie) werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei verschickt. Nach Zahlungseingang beträgt die Lieferzeit in der Regel 1-5 Werktage (abweichende Lieferzeiten vorbehalten).

Bei Sendungen außerhalb von Deutschland kommt es zu anderen Versandkosten und Lieferzeiten.

Wir liefern im Inland vorrätige Ware innerhalb von 5 Werktagen per Deutscher Post (unversichert) oder DPD (versichert) an die von dir angegebene Adresse aus. Bei Versand ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb Europas dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware zirka 10-14 Werktage. Bei Sendungen ins aussereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost / Landweg / Schifffahrt) und dem Empfängerort.

Sämtliche vorstehenden Angaben über voraussichtliche Liefertermine oder Lieferzeiträume sind dabei unverbindlich, es sei denn, diese sind zwischen uns ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden. Geraten wir im Falle eines ausdrücklich vereinbarten Liefertermins in Lieferverzug und setzt du uns dann eine Nachfrist, beträgt diese mindestens zwei Wochen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, bist du berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so teilen wir dir schnellstmöglich den Liefertermin mit, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann.

 

§ 9 Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren Zahlung per Vorkasse, Paypal und Barzahlung bei Abholung der Ware in unserer Geschäftsstelle.

        a) Zahlung per Vorkasse

Wir senden Dir eine Auftragsbestätigung Deiner Bestellung per E-Mail zu. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

        b) Paypal

Die Bezahlung erfolgt unverzüglich mit deinem Paypal Account auf unser Paypal Konto mit der Adresse shop@6undzwanzig.de.

 

§ 10 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Reklamationen bitten wir um Nachweis des Kaufdatums mittels Rechnung und Zusendung des reklamierten Artikels zusammen mit einer Kopie der Rechnung an:

    Gravity Mountainbike Magazine

    Hauptstr. 2

    56291 Lingerhahn

 

Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch.

 

§ 11 Pflege

Beachte bitte die Waschanleitung, die Du auf den Etiketten der Artikel findest. Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht.

 

§ 12 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt sämtliche gelieferte Ware Eigentum des 6undZwanzig Magazines.

 

§ 13 Datenspeicherung

Wir halten uns streng an den Datenschutz. Du stimmst der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Deine Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Abwicklung Deiner Bestellung zu. Deine gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur für die Versendung Deiner Ware an das zuständige Transportunternehmen weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

§ 14 Widerspruchsrecht nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Du hast als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht hinsichtlich der Nutzung oder Übermittlung Deiner Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Deiner in einer unserer Dateien gespeicherten Daten.

 

§ 15 Haftungsbeschränkung

Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Internetshops.

 

§ 16 Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

 

§ 17 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

§ 18 Anbieterinformationen

Gravity Mountainbike Magazine
Hauptstr. 2
56291 Lingerhahn

Telefon: +49 (0) 6746 3419734
Fax: +49 (0) 6746 3419736

Inhaber: Fabio Schäfer

USt-ID-Nr.: DE 272973452

E-Mail shop@gravity-magazine.de

 


PayPal